Einfach nachvollziehbar.
WWID. Verschlüsselte Kontaktrückverfolgung.

 

App oder Web?

Apps [Kurzform für engl. Application - ausführbares Programm, das nützliche Funktionen erfüllt] sind überall. Ohne Apps ist die mobile Gegenwart nicht denkbar. Apps machen Vieles einfacher und helfen uns Dinge schneller zu tun. Und weil der Gedanke hinter den Apps genau das ist, was wir seit vielen Jahren für unsere Kunden tun, haben wir einen eigenen Geschäftsbereich App-Entwicklung gegründet. Denn maßgeschneiderte Apps sind der ideale Weg, um neue Potenziale zu erschließen, Service zu verbessern, Kommunikation direkter zu gestalten, Datennutzung zu verbessern und Kundenbindung Wirklichkeit werden zu lassen.

Einfach nachvollziehbar.
WWID. Verschlüsselte Kontaktrückverfolgung.

 

Wann War Ich Da? Dass diese Frage einmal weite Teile unseres Lebens bestimmen würde, war vor kurzem noch nicht absehbar. Restaurant, Museum oder öffentliche Einrichtung: Überall dort wo Gäste willkommen sind, schließt WWID die Lücke in der digitalen Kommunikation mit den Gesundheitsämtern. Im Infektionsfall können so Kontaktpersonen schneller erreicht, schneller informiert und über weitere Schritte aufgeklärt werden.

Koordinator im System WWID ist ein einfacher QR-Code. Er stellt die Verbindung her zwischen Institution, Besucher und Amt. Alle erhobenen Daten liegen vor Missbrauch geschützt und ver­schlüsselt auf Hoch-Sicherheits-Servern. Und auch den Datenschutz deckt WWID zu 100 Prozent ab.

Für Gastgeber und Gast bedeutet die Anwendung von WWID, dass alles fast genauso ist wie früher. Denn mit der Registrierung des Gastes über den QR-Code ist eigentlich alles getan. Im Hintergrund übernimmt die Anwendung alle weiteren Schritte. Voll­kommen papierlos, ohne Ver­waltungsaufwand und garantiert fristgerecht. Mit oder ohne App/Download.

Verschlüsselte Kontaktrückverfolgung wie WWID sie bietet, ist in unsicheren Zeiten der schnellste und sicherste Weg, damit man sich wieder auf den eigent­lichen Zweck eines Besuchs konzentrieren kann.
 

WWID. Eine Eigenentwicklung von IT.TEM.

Verbindlich
DYNAMIC PARKING. Zeit, Nerven und Geld sparen.

Parkplätze sind eine Kapitalressource. Parkplätze, die nicht oder nur unregelmäßig beparkt werden ein nicht rentabler Kostenfaktor. Hinzu kommt Folgendes: freie Parkplätze und Autofahrer, zwei Welten, die sich im Alltag einer Großstadt nicht immer passgenau treffen wollen. Kombiniert man beides miteinander, definiert das die Aufgabe: Entwickle ein System, das freie Parkplätze und parkplatzsuchende Autofahrer intelligent, zeitsparend und mit geringem technischem Aufwand kombiniert.

Genau das ist DYNAMIC PARKING. Ein Online Parkraummanagement Portal, mit dem Parkplätze verwaltet und vermietet werden können. Ergänzt durch die DYNAMIC PARKING App, mit der Parkplätze online gebucht und reserviert werden können.
 

DYNAMIC PARKING ist effektiv für professionelle Parkhausanbieter aber auch für den privaten Stellplatzbesitzer einsetzbar. Sie nutzen das Portal, um freie Parkplatz­kapazitäten und Zeitfenster für die Nutzer der DYNAMIC PARKING APP dazustellen. Die Mobile App sucht, reserviert und navigiert den Anwender zu seinem freien Parkplatz.

Der Parkplatz ist mithilfe eines intelligenten Anzeige­systems schnell lokalisiert. Das kabellose und einfach zu montierende Display gibt Auskunft über das gebuchte Zeitfenster und identifiziert das Fahrzeug über das Nummernschild.

 

DYNAMIC PARKING.
Eine Eigenentwicklung von IT.TEM.

Virtuelle Schule
StreaMe. Digitales Lernen ohne Grenzen.

 

Klassenräume sind Lebensräume. Deshalb stand der Klassenraum auch Pate bei der Entwicklung von StreaMe. Die smarte All-in-one Lösung für den digitalen Unterricht definiert Standards für das Mediastreaming in Bildungseinrichtungen. Eigenständig, zielführend und exakt auf die Bedürfnisse im digitalen Klassenzimmer zugeschnitten.

Lernen im virtuellen Klassenzimmer will gelernt sein. Diese Erfahrung machen Lehrer und Schüler immer wieder. Lernen im virtuellen Klassenzimmer funktioniert dann, wenn die Technik in den Hinter­grund tritt und die Konzentration ganz auf den Lerninhalt fixiert ist.
 
Und StreaMe legt es genau darauf an.

Wichtig. Interaktion. StreaMe macht keinen Unterschied zur analogen Klasse.
Mehrwert. Der direkte Sprachkanal eröffnet für Lehrer und einzelne Schüler neue Kommunikations­wege.
Einfach. Die Mediathek. Unterrichts- und Lehr­materialien 24/7 verfügbar. Ebenso aufgezeichnete Unterrichtseinheiten. Zum Wiederholen. Auffrischen oder als Wissensdatenbank
Old-School. Das schwarze Brett. Hier kann jeder alles posten. Natürlich nur Klassenintern.

 

Und weil wir zudem Spezialisten für Sicherheit sind, ist StreaMe genau das: sicher. Und natürlich unkompliziert auf Seiten der Administration und der Technik.

 

StreaMe. Eine Eigenentwicklung von IT.TEM.

Von der Stange bringt Sie nicht weiter?

Wir schneidern Ihre Lösung nach Maß und exakt auf Ihre Aufgaben­beschreibung zugeschnitten.